https://www.tischtennis.tirol/images/News/Eberl.jpg

Die Sektion Tischtennis trauert um Josef Eberl. Der Fulpmer verstarb im 72. Lebensjahr nach kurzer, schwerer Krankheit.

Als Tischtennisspieler sammelte Eberl von 1960 bis 1976 zahlreiche Landesmeistertitel. Aber nicht nur in Tirol, auch in Österreich setzte er 1964 mit seinen Mannschaftskollegen mit dem Staatsmeistertitel ein Zeichen. Österreich vertrat er auch international, war 1965 bei der Weltmeisterschaft in Laibach und 1968 in Stockholm der erfolgreichste österreichische Spieler. Eberl setzte Glanzlichter bei den internationalen Edelweißturnieren in Innsbruck. Mit seinen Leistungen trug er sehr zum Ansehen des Tiroler Tischtennissportes bei.

Wir werden ihn immer in ehrender Erinnerung behalten.

 


 

Unser Hauptsponsor