Fabian Kindl vom TSV AustriAlpin Fulpmes

Bild(Heinz Leitgeb)

Bruck und Kapfenberg in der Steiermark waren nach 2017 auch 2018 die Austragungsorte der 1. Serie der österreichischen Nachwuchssuperliga. Mehr als 260 NachwuchsspielerInnen (Altersgruppen von U11 bis U21) aus ganz Österreich waren in der Steiermark am Start. Gespielt wurde bei den Burschen in 8 Leistungsgruppen und den Einsteigergruppen U21/U18, U15 und U13/U11. Die Mädchen spielten in 4 Leistungsgruppen.Bruck und Kapfenberg in der Steiermark waren nach 2017 auch 2018 die Austragungsorte der 1. Serie der österreichischen Nachwuchssuperliga. Mehr als 260 NachwuchsspielerInnen (Altersgruppen von U11 bis U21) aus ganz Österreich waren in der Steiermark am Start. Gespielt wurde bei den Burschen in 8 Leistungsgruppen und den Einsteigergruppen U21/U18, U15 und U13/U11. Die Mädchen spielten in 4 Leistungsgruppen.In der Gruppe 3 konnte Fabian Kindl den ausgezeichneten 5. Platz belegen, und sich damit den Erhalt sichern. In der Vorrunde belegte er mit 4 Siegen den 2. Rang.WIDAUER Konstantin belegt den 8. und  ZHENG Zi-Zhao (alle 3 Nachwuchsspieler Tiroler-Tischtennisverband) den 14.Platz in dieser Gruppe.


Gruppe 3 männlich:

1. Ameti Samuel NÖ-Tischtennisverband

2. Galitschitsch Michael STTTV

3. Nemeth Jan OÖTTV

4. Landbauer Richard NÖTTV

5. Kindl Fabian TTTV / TSV AustriAlpin Fulpmes

6. PRIMISSER Julian (KTTV) 6. HENNING Jennifer (NÖTTV) 7. HINTERSTEINER Markus (OÖTTV) 8. WIDAUER Konstantin (TTTV) 9. SCHWAB Philip (VTTV)10. PACHER Phillip (KTTV)11. STÜTZ Raphael (STTV)12. EBNER Florian (OÖTTV)13. KLINGER Andreas (NÖTTV) 14. ZHENG Zi-Zhao (TTTV)

Tiroler TischtennisverbandAlle Ergebnisse hier.... http://stttv.at/online/?cms_seite=62


 

Unser Hauptsponsor