Sektionsleiter Hans Tembler mit der Siegermannschaft Spg Wörgl/Hopfg. 2Glaspokale zur Verfügung gestellt von Jo FiechtlFulpmer Mannschaft mit Sektionsleiter Hans Tembler,OSR Herbert Fichtl,Alexander Rainalter,Richard Leitgeb,Jo Fiechtl,Julian Mejer

1. Platz Spg Wörgl/Hopfg. 2 

2. Platz TTC Triesen/Liechtenstein/BRD

3. Platz SU Inzing 

4. Platz AustriAlpin Fulpmes

5. Platz SVg. Tyrol

6. Platz TI Sparkasse 1

7. Platz Spg Wörgl/Hopfg. 1

8. Platz ASC PASSEIER TT/Südtirol 

9. Platz UTTC Mils 1

10. Platz TI Sparkasse 2 

11. Platz Spg Wörgl/Hopfg 3 

12. Platz ASV Milland/Südtirol 

13. Platz UTTC Mils 2 

14. Platz TTC Raiba Kirchbichl

14 Mannschaften aus Südtirol, Lichtenstein, Deutschland und Tirol kämpften um die begehrte Rainalter- Trophäe. In zwei Vorrundengruppen mussten die Mannschaften um eine gute Ausgangsposition kämpfen. In den Kreuzspielen, erster der Gruppe A gegen zweiten der Gruppe B und umgekehrt, konnten sich Triesen gegen Fulpmes und Wörgl/Hopfgarten gegen Inzing durchsetzen. Im kleinen Finale ging Inzing als Sieger hervor (3. Platz). Den Turniersieg holte sich die Spielgemeinschaft Wörgl/ Hopfgarten vor Triesen. Nach Turnierende konnten sich die Spieler bei einen netten Grillabend und guter Stimmung stärken und die Ehrenpreise in Empfang nehmen.

Danke an alle, die mitgeholfen haben, das Turnier auszurichten!

Mit sportlichen Grüßen

Hans Tembler/Sektion Tischtennis

TSV AustriAlpin Fulpmes

Unser Hauptsponsor