Drucken
Zugriffe: 1749

Sektionsleiter Hans Tembler,Turniersieger Franz,Helene und Hans-Peter   

         

          

Auf Wunsch vieler Akteure der Einsteigerliga nach einem Abschlussturnier, entschied sich Fulpmes ein solches Turnier aus zu richten. Wir entschieden uns, auch Hobbyspieler einzuladen, um sich mit der niedrigsten Spielklasse der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft zu messen und als gleichzeitigen Ansporn ab der nächsten Saison vielleicht auch mitzuspielen.
26 Spielerinnen und Spieler meldeten sich für dieses Turnier.
Gespielt wurde ein A- ein B- und ein Blitzbewerb im Einzel und ein Doppel.
Für den A- oder B- Bewerb musste man sich über Gruppenspiele qualifizieren.
Schon in den Vorrunden konnte man sehen, dass die Hobbyspieler recht gute Figur machten und teilweise als starke Gegner für die Einsteiger erwiesen. So konnte auch der Hobbyspieler Franz Rettenbacher aus Neustift die Vorrunde souverän gewinnen und sich für den A- Bewerb qualifizieren. Er kämpfte sich im Beweb Runde für Runde nach vor und gewann im Finale gegen Helene Waibl glatt 3:0 und wurde somit Turniersieger. Gratulation.
Der TSV AustriAlpin bedankt sich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme.


A- Bewerb: 1. Franz Rettenbacher (Neustift)
2. Waibl Helene ( Völs)
3. Kindl Fabian (Fulpmes) und Swoboda Hans- Peter ( Telfs)

B- Bewerb: 1. Pfurtscheller Karl (Fulpmes)
2. Fuchs Andreas (Wörgl/ Hopfg.)
3. Kawar Richard (Völs) und Dorner Heinz (Hall)

Doppel: 1. Mair M./Kindl F. (Fulpmes)
2. Noronha A./ Ralling R. (Fulpmes)
3. Waibl H./ Kowar R. (Völs) und Müller F./ Retterbacher F. (Neustift)

Blitz: 1. Corbo Nihad (Telfs)
2. Kiedl David ( Kufstein)
3. Peter Erika (Telfs) und Mayr Susanne (Ti)