Berichte Tischtennis

Bilder:Heinz Leitgeb

TIschtennistisch

Wir freuen uns schon auf das Training ,die Meisterschaft und auf  viele spannende Turnier-Matches in der  Fulpmer Tischtennishalle!
Wir hoffen dass wir uns in der Spielsaison  2021 alle gesund und munter wiedersehen!

Die Tischtenniskids aus dem Stubaital

Sommerkurs Hans barbara helene agi logo

Training Kinder okt.2020

Agi Sabrina Silvia Kids Logo

OIP0ZMXMW3B

https://www.meinbezirk.at/stubai-wipptal/profile-24701/tsv-schlick-2000-fulpmestischtennis

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Troppacher

https://www.troppacher.at/

Mit freundlicher Unterstützung von Fa.Troppacher Tankstellen Heizöle

 


 

 

Bundesliga Fabian 2020

Maxwell,Stefan und Fabian  Bild:Heinz Leitgeb

Am 08.01.2021 spielte  im SZM - Sportzentrum Mitte,  die UTTC Sparkasse Salzburg 2 gegen Turnerschaft Innsbruck 2.
Stefan Leitgeb, Fabian Kindl(TSV Schlick2000 Fulpmes) und Maxwell Henderson unterlagen dem Tabellenführer mit 2:6.
Schiedsrichter:Horst Trepke  und Anton Kühberger

In der Begegnung vom 09.01.2021 siegte der Tabellenzweite SU Sparkasse Kufstein 1 im Turnsaal 1 DVS Reichenau  gegen die Turnerschaft Innsbruck 2 mit 6:3 . Stefan und Maxwell punkteten für die TI.
Susanne Mayr und Erika Peter waren als Schiedsrichter im Einsatz.

Stefan Leitgeb liegt derzeit in der Einzelrangliste auf dem 3.Rang.

Alle Ergebnisse
https://www.ttbundesliga.at/ligen/herren-2/tabelle-und-rangliste

https://www.turnerschaftinnsbrucktischtennis.at/

https://www.instagram.com/tsv_schlick2000_fulpmes/?hl=de

https://www.facebook.com/profile.php?id=100014406964874

https://www.meinbezirk.at/stubai-wipptal/profile-24701/tsv-schlick-2000-fulpmestischtennis

https://twitter.com/Taxerkarl

Das nächste Spiel findet am 16.01.2021 in Wien gegen  Mariahilf / Langenzersdorf 1 (SGML1) statt.

 

Wir wünschen  viel Erfolg! TSV Schlick2000 Fulpmes - Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Troppacher

https://www.troppacher.at/

Mit freundlicher Unterstützung von Fa.Troppacher Tankstellen Heizöle


 

IMG 20210103 WA0038

Mein Name ist Fabian Kindl, ich bin 17 Jahre alt und wohne in Fulpmes. Ich besuche seit 3 Jahren das Sport-BORG in Innsbruck. In meiner Freizeit treffe ich mit gerne mit meinen Freunden.
Wie bist du zum Tischtennis gekommen und was hat dir damals schon gefallen?
Zum Tischtennis kam ich durch meinen Nachbarn David. Er war bei mir zu besuch und wir haben Tischtennis gespielt. Dann fragte er mich, ob ich Lust hätte zum Tischtennistraining mit zu kommen. Ich bejahte die Frage und war gleich begeistert von dieser Sportart, damals war ich 7 Jahre alt. Mir hat von Anfang an gefallen, dass dieser Sport so extrem abwechslungsreich und vielseitig ist und es immer etwas gibt, das man verbessern kann und woran man arbeiten kann.
Worauf kommt es im Tischtennis ganz besonders an und wie trainierst du das?
Im Tischtennis kommt es auf ganz viele verschiedene Komponenten an. Es gibt nicht eine Sache, von der man sagen kann: „wenn ich ausschließlich das trainiere, werde ich an die Weltspitze komme“. Für mich persönlich ist die Sicherheit am Tisch sehr wichtig, denn wer den Ball einmal öfter auf den Tisch spielt gewinnt den Punkt. Dies kann ich durch Balleimertraining (der Trainer steht mit einem Eimer Bälle hinter dem Netz und spielt sie dem Trainierenden in verschiedenen Varianten zu) oder durch spezielle Übungen beim Spielen mit einem Trainingspartner.
Beschreibe uns bitte kurz wie eine normale Woche für dich aussieht?
Meine Woche beginnt unter der Woche jeden Tag um 06:30 Uhr. Um ca. 07:00 Uhr fahre ich mit dem Bus oder dem Freund meiner Mutter nach Innsbruck, wo dann Montag, Mittwoch und Freitag um 08:00 Uhr die Schule beginnt, Dienstag und Donnerstag geht es ab zum Frühtraining. Dieses Training dauert immer dienstags 1h 15 min und donnerstags 2h. Der Unterricht dauert dann zumeist bis 13:30 Uhr. Um 15:00 beginnt dann drei Mal pro Woche das Nachmittagstraining, welches ca. 2h dauert. Danach fahre ich mit dem Bus nach Hause, dort komme ich so gegen 18 Uhr an. Die Freizeit nutze ich, um zu Lernen oder mich mit Freunden zu treffen. Einmal pro Woche bestreite ich dann noch ein Spiel in der Landesliga, diese Spiele werden immer abwechselnd zu Hause und auswärts ausgetragen. Die Wochenenden sind meist mit Bundesligaspielen sowie österreich- oder tirolweiten Turnieren besetzt, die vorwiegend in der Zeit von September bis Mai stattfinden. Wenn dann einmal ein Wochenende frei ist, nutze ich die Zeit, um mich zu erholen oder mit Freunden oder der Familie etwas zu unternehmen.
Was waren deine größten Erfolge bisher und welche Ziele setzt du dir für die Zukunft?
Einen meiner größten Erfolge feierte ich dieses Jahr bei den Österreichischen Meisterschaften vor heimischem Publikum, als wir uns im Team die Silbermedaille erspielten. Weiters konnte ich bei den Tiroler Meisterschaften U18 und U21 jeweils Silber erringen. Ebenso konnte ich in der vergangenen Saison meine ersten beiden Matches in der zweiten Herren Bundesliga gewinnen. Mein größtes Ziel für die Zukunft ist es, in den kommenden zwei Jahren bei den Jugend Europameisterschaften im Kader zu stehen und dort mit zu spielen. Ein weiteres Ziel sind zwei Medaillen bei den nächsten Österreichischen Meisterschaften in der Klasse U18. Ein Ziel das noch in weiter ferne liegt, das ich mir aber trotzdem stecke, ist es, einmal bei den Olympischen Spielen an den Start zu gehen und dort für die Herren Nationalmannschaft an den Start zu gehen.
Du hast sicher auch ein Vorbild! Erzähl uns wer dein Vorbild ist und warum?
Ich habe nicht direkt ein Vorbild, aber einige Personen zu denen ich aufschaue. Dazu zählen meine Trainer, ohne die ich nicht da wäre wo ich heute bin. Meine Eltern sind auch sehr wichtig für mich, sie haben mich immer unterstützt und mir bei jeder Entscheidung geholfen, die ich treffen musste. Innerhalb des Tischtennissports schaue ich vor allem zu Werner Schlager (Österreich, Weltmeister 2003) und Zhang Jike (mehrfacher Weltmeister und Olympia Sieger) auf. Werner Schlager gilt innerhalb des österreichischen Tischtennis als Legende, Zhang Jike war lange Zeit in der Weltspitze und mir gefiel seine Art zu spielen schon von Klein auf. Ich hatte sogar schon die Chance ihn persönlich zu Treffen und ihn live spielen zu sehn.
Wie Sehen deine Pläne für die Sommerferien aus?
Den Juli nutze ich zur Erholung und zur Regeneration und um einige Freizeitpläne um zu setzten. Im August beginnt dann das vierwöchige Trainingslager. Dies dauert immer von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr, mit einer einstündigen Mittagspause. Eine Woche vor Ferienende geht es dann mit der Familie für eine Woche in den Urlaub nach Caorle. Am 10. September beginnt dann wieder der Schul- und Trainingsalltag für mich.
Ich möchte diese Chance noch nutzen, um mich bei meiner Familie, meinen Trainern, dem Heimverein TSV Schlick2000 Fulpmes sowie meinen Freunden, die mich immer unterstützt haben, zu bedanken . Ohne diese Menschen wäre ich wahrscheinlich nicht dort wo ich heute stehe und ich hoffe, es geht für mich noch weiter nach oben.
 

Sabrina Koch: Danke und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft!

Fabian spielt derzeit auch für die Turnerschaft Innsbruck ( https://turnerschaftinnsbruck.at/content/Tischtennis/  )   in der 2. Bundesliga ( https://www.ttbundesliga.at/2-bundesliga )

Fabian mit Schlicklogo

 Photo:Heinz Leitgeb

Mit freundlicher Unterstützung der Fa. Troppacher

https://www.troppacher.at/

Mit freundlicher Unterstützung von Fa.Troppacher Tankstellen Heizöle


 

image 1


 

Tiroler Meister mit Trainern

Das Highlight des Jahres!Die Medaillengewinner (nicht im Bild:Jonah Schuster)der Tiroler Tischtennis-Meisterschaft mit ihren Trainern ,Barbara,Silvia und Hans

Foto: Heinz Leitgeb

Die Fulpmer können auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken!

Jänner!
Am Freitag, den 17.01.2020 trafen sich die Spieler der Sektion zum Eisstock- Schießen.

Ende Jänner startete man mit unserem neuen Hauptsponsor "Schlick 2000" in die Frühjahrsrunde 2019/2020!

1 Sieg,ein Unentschieden und 2 Niederlagen für die Stubaier.
Spg Silz/Imst 1 - Fulpmes 1:
Trefalt Horst,Rainalter Alexander und Kindl Fabian gewinnen auswärts das erste Spiel im Play-Off A/B mit 6:2 gegen Knausz Ewald,Thurner Daniel und Alexander Petter.

25/26.Jänner  3.Nachwuchs-Superliga-Station in Feldkirchen,Villach und Kuchl.
Ergebnisse: Gruppe 2 männlich: 6. Platz für Fabian Kindl U18

Einsteiger weiblich:10. Platz Grabmüller Leni U13 und 11.Platz Wanker Vanessa U13

Februar!
Am 1. Februar  wurde die Vorrunde der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft U13 in Völs ausgetragen.Fulpmes2 war mit 4 Kids vertreten.Fulpmes1 musste wegen Krankheit absagen.

Am 15.2.  fand in d.Verbandshalle Ibk ein kostenloses Nachwuchstalente -Training der Initiative TTTV 2020 mit Haupttrainer Stefan Leitgeb und u.a.mit Fulpmer Kids statt.

Die Ferien sind vorbei ,es geht wieder los mit TT-Training🏓
Am Montag den 17.Februar starteten wir wieder mit dem Kindertraining!

Vom 22. - 23. Februar fand in der Sporthalle Reichenau die Tischtennis- Mannschafts- Meisterschaft der U15 Liga und Klasse statt. 2 Fulpmer Mädchen und 2 Fulpmer Burschen Jahrgang U13 waren dabei.

Am Rosenmontag traf sich der Stubaier Tischtennisnachwuchs verkleidet zum Training in der Fulpmer Sporthalle. Jede Menge Spaß und Spiel war mit Barbara, Silvia und Hans angesagt.

29.Feber     90. Staatsmeisterschaft in Kufstein!
Die Tiroler holen sensationell durch Stefan Leitgeb(Neffe unseres Chronisten Heinz Leitgeb)mit Partnerin Solja "Silber".Kindl Fabian war im Einzel-Herren als Nr. 49 gesetzt.

März!
4.3.  Landesliga Play-Off A/B   TSV Fulpmes 1 - TU Schwaz 1:
Die Stubaier bleiben auch im 5. Spiel ungeschlagen ,und führen die Tabelle vor TTV St. Johann1 an.
Horst Trefalt ,Rainalter Alexander und Kindl Fabian gewinnen mit 6:2 gegen Schmarl Wolf gang,Enders Michael und Schmelzer Bernhard.

Am 7. März fand das 3.Tiroler Leistungsklassenturnier in Fulpmes statt.
84 Kinder aus fast allen Tiroler TT-Vereinen, haben sich bei diesem Event angemeldet.Die Fulpmer Kids haben gut gespielt,konnten aber keine Stockerl- Plätze belegen.Leni und Vanessa siegten in ihren Vorrunden!  

April!
Abbruch und Wertung der TTTV- Mannschaftsbewerbe 2019/20 aufgrund von COVID-19.

Mai!
Der Tischtennissport ruht, wie auch andere Sportarten!

Juni!
5.6.   Es geht wieder los!
Die Kids trafen sich beim überdachten Vorplatz/Musikpavillon unter der Leitung von Sektionsleiter Hans , Barbara und Silvia zum ersten Training nach der langen Coronapause!

8.6.   Große Freude bei den Stubaier Tischtenniskids!Das Training ist nach langer Pause endlich wieder in der Sporthalle möglich!

20.6.   Nach Abbruch der TTTV- Mannschaftsbewerbe gab es folgende Endergebnisse für die Fulpmer:
Im Grunddurchgang der Landesliga A belegte die Mannschaft Fulpmes 1 den 7.Platz und Fulpmes 2 in der Landesliga B den 5 Rang.
Im Frühjahr spielten beide im Landesliga Play-off A/B, dort belegte die 1er Mannschaft bei Abbruch den 1.Platz! Rang 12 für Fulpmes 2.
Fulpmes 3 spielte im Herbst in der Gebietsklasse Ibk/ Oberland.Dort belegten sie den 2.Platz! Oberes-Play-Off der 11.Rang.
Damen:Rang 4 und Einsteiger:10 Platz

Juli!
Am 6.Juli  trafen sich alle Mannschaften zum letzten Training im Beisein des Sektionsleiters Hans Tembler.

Am 8.7.  trafen sich die Gebiets und Einsteiger zum Saisonabschluss in der Dorfalm.

Am 10.7. war Wandertag der KIDS angesagt!
14 Kinder trafen sich bei der Talstation Schlick 2000.Danken möchten wir GF Martin Pittl für die kostenfreie Auffahrt,dem Wirt der Fronebenalm Lukas, Familie Grabmüller und allen Betreuerinnen um Sektionsleiter Hans Tembler.

14.7.   Einladung zum 11.Intern. Adi - Rainalter Turnier am  19.9.2020

August!
10.8.   Sponsorvertrag Schlick2000/GF Martin Pittl mit dem TSV Fulpmes

25.8.   Absage 11.Adi Rainalter-Turnier

September!
10.9.    Einladung zur 64. Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. September 2020 um 19.00 Uhr im Gasthof Dorfkrug “Alte Stuben"

24.9.    Wir erhielten unsere neuen blau/gelben Spielerdressen mit dem Schlick2000 Logo ,und unsere neuen Trainingsanzüge. Organisiert und verteilt vom Seki.Vielen Dank Hans Tembler!

12/13.9.    Tiroler Meisterschaften Tischtennis U11/13/18 in Kirchbichl
Vanessa Wanker und Leni Grabmüller wurden Tiroler Meisterinnen im U13 Doppel! Im U18 Bewerb wurde es Silber. Im Einzel U13 wurde Vanessa zweite, Leni dritte und im Mixed-Doppel Leni zweite und Vanessa dritte.Max und David Peer haben sich tapfer geschlagen, kamen  leider nicht in den Hauptbewerb.
Clemens Wanker konnte seine ersten Spielerfahrungen sammeln,und Jonah Schuster schaffte es in d. Hauptbewerb der U18.
Eine Klasse für sich: Fabian Kindl! Äußerst knapp den Einzug ins Einzel-Finale U18 verpasst, holte er sich mit Doppelpartner Konstantin Widauer den Vizemeister im Doppel.
Über die Erfolge freut sich nicht nur das Trainerteam Barbara Obernosterer,Silvia Peer mit Nachwuchskoordinator Hans Tembler, sondern auch die Betreuer: Fabian Kindl, Hemmi Eigentler , Moni Grabmüller! 

22.9.    Absage Jahreshauptversammlung!

25.9.    Spielbeginn Tiroler Tischtennis-Mannschafts-Meisterschaft
Es spielen nur noch 3 Mannschaften
Landesliga A FULP1
Gebietsklasse Ibk/Unterland FULP2
Einsteigerklasse FULP.E1

Landesliga A
FULP1 gegen Turnerschaft Ibk 3 endet 5:5.
Fabian Kindl gewinnt seine Spiele gegen Herbert Falkner,David Pühringer und Horst Trefalt! Jonah Schuster blieb ohne Spiel- gewinn.Christian Mair siegt gegen Herbert und David!

Gebietsklasse Innsbruck/Unterland:
FULP2 gegen (TTC Raiba Kirchbichl)
Carina Müller,Karl Troger und Peter Rinderer siegten mit 10:0!

Die Einsteiger verlieren 3:7 gegen Hall

Neuzugänge, Abgänge und Sektionsleiter- wechsel:

Zu: Jonah Schuster,Clemens Wanker und Rene Pfurtscheller!
Ab: Horst Trefalt (wechselt zur TI)
Horst gewann am16.10.2013 in der Landesliga A sein erstes Spiel für Fulpmes gegen (WOHO1) mit 3:1.

Wie bereits seit längerem angekündigt ,legen Sektionsleiter Hans Tembler und sein Stellvertreter Hans Rainalter nach 10-Jähriger Tätigkeit ihr Amt zurück .
Hermann Eigentler übernimmt die Sektion Tischtennis,Stellvertreter wird Max Appelt. Hans bleibt d.Verein weiter als Nachwuchs- koordinator erhalten.
Wir wünschen allen bei ihren neuen Aufgaben viel Glück und Erfolg!

Oktober!
24/25.10.   In der Fulpmer Sporthalle wurden die Bundesliga Bewerbe Grunddurchgang 2020/2021 Runde 3 u.Runde 4 ausgetragen, da die Verbandshalle in der Reichenau wegen Corona nicht zur Verfügung stand.
Stefan Leitgeb gewinnt alle seine Spiele.
Fabian Kindl spielt in der Bundesliga für die Turnerschaft Innsbruck 2. Er konnte am Samstag ein Spiel u.am Sonntag 3 Spiele für sich entscheiden. Maxwell Henderson konnte jeweils eine Partie gewinnen.
https://www.ttbundesliga.at/2-bundesliga#tab_Tabelle5791

Trainingswoche für Kids mit Krisztian Gardos vom 26.10.2020 bis 30.10.2020

Barbara Obernosterer feierte ihren 60er. Seit 50 Jahren spielt sie erfolgreich an der grünen Platte. Dreifache Tiroler Meisterin, Österreichische Jugend- Auswahlspielerin und als Höhepunkt die Teilnahme an den Jugend- EM 1978 in Barcelona.

November!
1.11.      Spielbetrieb im Tiroler Tischtennis bis auf weiteres unterbrochen!
Da Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, die Leistungen im nationalen oder internationalen Maßstab erzielen ausgenommen sind, darf die Tischtennis- Bundesliga ihrenSpielbetrieb weiterführen.

2.11.     Der TSV Fulpmes trauert um ihre langjährigen Vereinsmitglieder Alex Pfurtscheller und Erich Lechner.

Dezember!
Am 12.12.  spielten in der Reichenau/Ibk die Turnerschaft Ibk2 gegen Neusiedl. Stefan Leitgeb, Fabian Kindl(TSV Schlick2000 Fulpmes) und Maxwell Henderson Unterliegen mit 1:6.
In der Begegnung vom 13.12.2020 siegten die Tiroler gegen Oberpullendorf mit 6:3.
🏓
Wir wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit, und viele sportliche Erfolge im neuen Jahr!🍀🍀🍀
Herzlichen Dank an die großartige Unterstützung im letzten Jahr an alle Aktiven,Sponsoren,Trainer, Betreuerinnen

Danke an unseren Chronisten und Fotografen Heinz Leitgeb!

Sektionsleitung mit Team


 

 

Frohe Weihnacht

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden,Tiroler Tischtennisverband,ASVÖ Tirol und den Sponsoren mit Gemeinde Fulpmes,Schlick2000 und Fa.Troppacher/Heizöl& Tankstellen,

ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2021!

TSV Fulpmes/Sektion Tischtennis


 

Unser Hauptsponsor