Berichte Basketball

Sieg und Niederlage zum Saisonauftakt 

 

Nach den ersten zwei Partien der neuen Saison haben die Fulpmes Blacksmiths einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen. Im ersten Spiel der Saison gegen die Turnerschaft Innsbruck, den Finalisten des Vorjahres, begann man stark. Drei versenkte dreier in folge zum Auftakt und starke Defense führten zu einer knappen Führung (15:14) nach dem ersten viertel. Auch im zweiten Viertel standen die Fulpmer den Favoriten aus Innsbruck bis 2 Minuten vor der Halbzeitpause in nichts nach. Dann jedoch führte eine kurze unkonzentrierte Phase zu einem 6:0-Lauf der Gegner, die mit einem kleinen Polster in die Pause gehen konnten (26:35). Kämpferische Blacksmiths gelang es die TI im dritten Viertel in einholbarem Abstand zu halten. Die nun jedoch im schlussviertel erforderliche Aufholjagd blieb leider aus. Eine jetzt schwache Wurfquote, müde Beine und starke Verteidigung der Gegner setzten den Blacksmiths zu. Die Turnerschaft entschied das letzte Viertel mit 16 zu 8 Punkten deutlich für sich. Der entstand lautet 45:63.

Es spielten: Julian (2), Stephan (4), Benjamin (3), Johannes (9), Torsten (8), Alex (5), Christian (7), James (7), Alejandro, Seth, Martin, Gilles.

 

Im darauf folgenden ersten Auswärtsspiel gegen die TI U19 musste nun der erste Sieg her. Gegen den unerfahrenen Nachwuchs der Turnerschaft setzten die Blacksmiths lange erfolgreich auf Zonenverteidigung, ließen somit wenig Raum um den eigenen Korb zu, und schafften es in der offense viele Fouls zu ziehen. Zur Halbzeit führten die Blacksmiths mit 26:23. Einzig die unterirdische Freiwurfquote, die in dieser Form nie wieder vorkommen wird (versprochen!), verhinderte eine deutlichere Führung. Das dritte Viertel ging dann jedoch deutlich an die Fulpmer und führte zu einer klaren 46:31-Führung. Insbesondere unsere Center Martin und Thorsten zeigten pure Dominanz unter dem Korb, holten zahlreiche Rebounds und punkteten fleißig. Das Spiel endete 56:41.

Es spielten: Martin (19), Thorsten (14), Julian (6), Christian Ma (4), Lars (4), Alejandro (4), Matt (2), Johannes (2), Benni (1), Christian Mü, Alex.

 

Das nächste Spiel findet am 24.11. gegen die Silverminers aus Schwaz um 20:20 in heimischer Halle in Fulpmes statt.

Liebe Freunde des Ballsports bei dem das Runde in das Runde muss!!

Wir laden euch ein uns bei unserem Eröffnungsspiel der Saison 2016/2017 zu unterstützen und anzufeuern. Ein spannendes Spiel ist garantiert!!

 

Termin (auch im Kalender zu sehen):

Donnerstag, der 03.11.2016

Uhrzeit: 20:20 Uhr

Ort: Sporthalle VS/HS Fulpmes

 

Wir freuen uns euch zu sehen!

Eure Basketballer

Einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs feierten die TSV AustriAlpin Blacksmiths in ihrer Heimstätte in Fulpmes, wo sie auf Reithmann/SVO aus Innbruck trafen.  Anfänglich schien es gar nicht nach Sieg auszusehen. Die Fulpmer verloren das erste Viertel mit 8:17 und lieferten eine sehr peinliche Offensiveleistung ab. Nach deutlichen Worten vom Coach, wurde das Spiel besser. Ein 9:0 Run im 2. Viertel  ließ wieder Hoffnung und Vertrauen in den eigenen Wurf aufkommen. Halbzeitstand 27:27. Also wieder von Beginn an. Das 3. Viertel war ein offener Schlagabtausch und ging hauchdünn mit 18:16 an die Blacksmiths. Im 4. Viertel spielten alle Blacksmiths wieder auf ihrem Niveau und so konnte doch noch ein klarer 70:52 Sieg eingefahren werden. Im letzten Abschnitt ließ man nur 9 Punkte der Gegner zu und scorte gleichzeitig 25.

Man of the game: Wolfi „the Weasel“ Falschlunger, der plötzlich und unerwartet überall auftauchte, einen Rebound nach dem anderen holte und zum Schluss wichtige Freipunkte versenkte. (Der Geheimtipp vom Schreibertisch ging voll auf!)

Heute geht’s wieder weiter: 20.15 gegen SVO! See you there.

 

Für die Blacksmiths spielten: Markus S. 22 P., Christian Ma. 11, Huber Prinz 11, Alex Kreh 10, Wolfi 8, Ismael 8, Alejandro, Chris, Alex,  Lukas & Coach Conny.

Eine Achterbahn der Gefühle erlebten die TSV AustriAlpin Fulpmes BLACKSMITHs gestern beim Spiel gegen den direkten Konkurrenten um den 4. Tabellenplatz. Nach nervösen Beginn konnte man sich am Ende des 1. Viertels mit 23:14 etwas vom Gegner abssetzen. Am Beginn des 2. Viertels legten die Blacksmiths einen 10:0 Run aufs Parkett und waren in der 4. Minute des 2. Viertels mit 20 Punkten in Front. Dann kamen aber die 6 Minuten der Schw...azer, wo die Fulpmer keinen einzigen Korb erzielten und die Gegner den Rückstand auf 8 Punkte verringern konnten. Halbzeitstand 36:28. Im 3. Viertel wurden wieder abwechselnd auf beiden Seiten Körbe erzielt, trotzdem hatten auch hier die Schwazer die Nase vorn und verkürzten den Abstand auf 46:50. Das letzte Viertel gestaltete sich spannend. 4 Minuten vor Schluss gingen die Schwazer in Führung. Danach spielte unser kleiner Alex groß auf und erzielte 2 3er und holte wichtige Rebounds. Bei 66:59 für Fulpmes und noch 1:30 auf der Uhr, begannen die Schwazer zu foulen. Aber die gefoulten Blacksmiths versenkten alle (!) Freiwürfe und so stand es nach vier Vierteln:74:63 für die Fulpmer. Gepunktet haben alle, ein großes Dank an Chris Posch, der sich spontan bereit erklärte, die Zeit zu nehmen. Markus "waterbomb" Spitzer erzielte season high mit 30 Punkten. Alex Kr. 10 P, Christian 9, Ismael 7, Alejandro 4, Wolfi 4, Alex Ko. 4, Lukas 3, Prinz 3;

Morgen treffen die TSV AustriAlpin Balcksmiths zuhause auf den direkten Gegner um den 4. Playoff Platz auf die Gäste aus Schwaz. Spannung garantiert und die Blacksmiths freuen sich auf Unterstützung!!! Spielbeginn um 20.30 Hauptschule Fulpmes 

Trotzdem lassen die TSV AustriAlpin Fulpmes BLACKSMITHs die Köpfe nicht hängen. Die Defense hat streckenweise sehr gut funktioniert. So gut, dass man zur Halbzeit nur mit Minus 1 zurücklag. Die TI zu ärgern war an diesem Abend das erklärte Ziel. Als Team aufzutreten und zu spielen war sehr wichtig für die Mannschaft. Trotzdem wäre mehr drinnen gewesen, wenn man sich die Viertelergebnisse anschaut. (21:15; 20:25; 15:10;13:17). Wir nehmen die positive Energie mit für unser Heimspiel gegen die Schwazer am 06.02. in der "Schmiedn" in Fulpmes. Beginn: 20.30!! Für die Blacksmiths spielten: Markus 19, Ismael 13, Christian Ma. 12, Alex Kreh 10, Lukas 8, Alejandro 2, Prinz Huber 2, Alex K. 1, Flo, Coach Conny;

Unser Hauptsponsor